Seite wählen

Am 26.05.2020 findet der diesjährige Hacking Day 2020 der Digicomp Academy virtuell statt. Unser Cyber-Security Experte Mathias Gut wird dort neben vielen weiteren spannenden Themen sein Referat mit dem Titel „Mit einfachen Skripts vorbei an der Security?“ halten. Hier der Link zum virtuellen Hacking Day 2020.

Event: Hacking Day 2020 (virtuell)
Datum: 26. Mai 2020

TEILNEHMEN


Als Highlight findet eine spannende Podiumsdiskussion zur Frage „Schweizer Staatsüberwachung – soll der Statt hacken?“ statt. Daran teilnehmen werden hochkarätige Gäste wie Balthasar Glättli von den Grünen, Ruedi Noser von der FDP, Erik Schönenberger von der Digitalen Gesellschaft und Jorgo Ananiadis, Präsident der Piratenpartei Bern. Moderiert wird die Podiumsdiskussion von Arena-Moderator Sandro Brotz.

Session von Mathias Gut (10.45-11.30): Mit einfachen Skripts vorbei an der Security?
Angesichts hochentwickelter und zielgerichteten Schadprogrammen stellt sich die Frage, wie schwierig ein unautorisierter Zugriff auf aktuelle Computersysteme ist. Kann der Zugriff bereits mit simplen Skripts gelingen? Und welche Schutzmassnahmen erschweren den Zugriff massgeblich? Um entsprechende Antworten zu finden, wird Mathias Gut anhand von Beispielen aus dem eigenen Hacking-LAB diesen Fragen nachgehen.

„Die Einkünfte aus meiner Session werde ich wie letztes Jahr für einen guten Zweck spenden.“ Mathias Gut

Für solche die ungern auf einen Link klicken hier der Link zum selber eintippen oder kopieren:
https://www.digicomp.ch/weiterbildung/trainings-fuer-it-professionals/it-security/tagesevent-virtueller-hacking-day-2020

(Wir tragen keine Verantwortung für den Inhalt verlinkter Webseiten.)