Seite auswählen

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das rechtliche Verhältnis zwischen dem Kunden und der Netchange Informatik GmbH. Die jeweils aktuell verbindliche Fassung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie auf unserer Webseite www.netchange.ch oder kann bei uns schriftlich angefordert werden.

1.0 Vertragsgegenstand

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Dienstleistungen und Waren der Netchange Informatik GmbH. Abweichungen von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen ausdrücklich der schriftlichen Zustimmung der Netchange Informatik GmbH.

2.0 Lieferung

Die Produkte werden nur an Adressen in der Schweiz und dem Fürstentum Lichtenstein geliefert. Die Auftragsausführung beginnt nach Eingang der Zahlung.

3.0 Garantie

Es gelten die Garantiefristen und Vereinbarungen des Produkteherstellers. Weitergehende Garantien sind wegbedungen. Bei Artikeln welche nicht mehr zu reparieren oder nicht mehr lieferbar sind, behält sich die Netchange Informatik GmbH vor einen gleichwertigen Ersatzartikel oder eine Gutschrift zum aktuellen Wert des defekten Artikels zur Abgeltung der Garantieansprüche auszuhändigen. Die Netchange Informatik GmbH hat keinerlei Einfluss auf die Reparaturdauer. Für Ersatzartikel bleibt die Garantiezeit ab dem ersten Lieferdatum verbindlich. Das Recht auf Wandelung oder Minderung ist ausgeschlossen. Die Netchange Informatik GmbH übernimmt keinerlei Haftung für Datenverluste die im Rahmen von Garantie- und Reparaturarbeiten entstehen können.

4.0 Warenangebot

Sämtliche Angaben zu den Produkten, die der Kunde im Rahmen des Bestellvorganges erhält, sind unverbindlich. Insbesondere sind Änderungen in Design und Technik, welche die Funktionalität eines Produktes verbessern, sowie Irrtum bei der Beschreibung, Abbildung und Preisangabe vorbehalten. Alle technischen Informationen zu den einzelnen Produkten beruhen auf den Angaben des Herstellers und sind in diesem Rahmen verbindlich.

5.0 Haftung

Die Haftung der Netchange Informatik GmbH im Zusammenhang mit den AGB’s ist – gleich aus welchen Rechtsgründen – ausgeschlossen. Diese Beschränkung der Haftung gilt nicht soweit die Schadensursache auf Vorsatz und/oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist. Sofern die Netchange Informatik GmbH fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht auf den typischerweise entstandenen Schaden beschränkt. Bei durch Hilfspersonal verursachten Schäden wird jede Haftung ausgeschlossen. Auf keinen Fall gilt die Haftung für indirekte Schäden oder Folgeschäden, wie Datenverluste, entgangener Gewinn, usw.

6.0 Zahlungsbedingungen

Sämtliche Preise sind Richtpreise, die laufend dem Markt angepasst werden. Sie verstehen sich in Schweizer Franken (CHF), inklusive Mehrwertsteuer, unverpackt, unfrankiert ab Lager. Transport- und Verpackungskosten werden separat berechnet. Die Zahlung hat grundsätzlich netto per Vorauszahlung zu erfolgen. Eingetragene Firmenkunden können gegen Vorauszahlung oder per Rechnung bezahlen.

7.0 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Netchange Informatik GmbH (ZGB 715). Die Netchange Informatik GmbH ist berechtigt vom Vertrag zurückzutreten und die Ware in Ihren Besitz zu nehmen, falls der Kunde mit der Zahlung des Kaufpreises in Verzug gerät.

8.0 Gerichtsstand und anwendbares Recht

Die vorliegenden AGB’s werden in der Schweiz geschlossen, unterliegen schweizerischem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Urtenen-Schönbühl.

9.0 Auslegung des Vertrages

Sollte eine Bestimmung dieser AGB’s ungültig, unwirksam oder undurchführbar sein, so lässt das die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen unberührt.

Unsere Partnerschaften: